Hexagonwasser®-Wirbler (Handbetrieb) von Cellavita

90,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Hexagonwasser®-Wirbler (Hand)

von Cellavita


  • Hexagonwasser®-Hand-Wirbler
  • Mit ausklappbaren Flügelelementen.
  • Nach wenigen Sekunden baut sich ein ausgeprägter Schauberger-Wirbel auf.
  • Strom-Unabhängig.
  • Überall einsetzbar.


Der Hexagonwasser®-Hand-Wirbler von Cellavita

Zurück zu den Wurzeln dachte man sich bei Cellavita®, als man die Entwicklung des Hexagonwasser ®-Hand-Wirblers in Auftrag gab. Weg von der Elektronik, der Abhängigkeit von Strom, wieder zurück zu den guten alten Zeiten, als per Hand die Aufgaben des Alltages bewältigt wurden. Machen Sie sich unabhängig, jederzeit und überall, mit dem Hexagonwasser®-Hand-Wirbler von Cellavita®.

Er ist nicht nur sehr funktionell, sondern sieht überdies noch sehr schick aus. Mit einem Gehäuse aus hochwertigem Kunststoff und Bauteilen aus hochwertigstem Edelstahl zieht er die Blicke auf sich.


DIE ANWENDUNG:

Der Hexagonwasser®-Hand-Wirbler wird mit ausgeklappten Flügelelementen auf den Rand der Glaskraffe aufgesetzt und zentriert.

  • Mit der linken Hand wird der Hexagonwasser®-Hand-Wirbler in dieser Position festgehalten und mit der rechten Hand die Kurbelscheibe ca. 1-2 Mal pro Sekunde gedreht.
  • Schon nach wenigen Sekunden baut sich ein ausgeprägter Schauberger-Wirbel auf, dessen Größe durch die Drehgeschwindigkeit des Wassers bestimmt wird.
  • Die Drehgeschwindigkeit so korrigiert, dass die Wirbelspitze knapp den Boden der Karaffe erreicht.
  • Nach gut einer Minute Betrieb (ca. 150 Umdrehungen) nimmt man den Hexagonwasser®-Hand-Wirbler zügig aus dem Wasser, so dass der Schauberger-Wirbel frei nachdrehen und hyperbolisch abklingen kann.
  • Wenn Substanzen mit eingewirbelt werden sollen, so bringt man diese unmittelbar vor Beginn des Wirbelprozesses in das Wasser ein.